Neuheiten


Fahrdrähte für LGB/ AZB Masten

 

  • Fahrdraht für drinnen und draußen
  • komplett aus Messing gefertigt und verlötet

 

 

 

 

mehr Bilder in unserem Onlineshop  

 

Variante 1

  • die untere Fahrleitung ist beidseitig mit Ösen versehen, welche einfach auf den Auslegerdraht des LGB bzw. AZB Masten aufgeschoben werden.
  • das Tragseil (oberer Draht) wird einfach in die am oberen Isolator vorgesehenen Löcher eingefädelt
  • vor der Montage des MoFi Fahrdrahtes muss der bisherige Messingfahrdrahthalter von dem Auslegerdraht durch abziehen entfernt werden.

 

Variante 2

  • auf der unteren Fahrleitung sind beidseitig kleine Messingdrähte angelötet
  • die MoFi-Fahrdrähte werden wie gewohnt von LGB bzw. AZB einfach in den Messingfahrdrahthalter eingeschoben
  • das Tragseil (oberer Draht) wird einfach in die am oberen Isolator vorgesehenen Löcher eingefädelt

Rohrausleger

  • perfekt für zweigleisige Streckenabschnitte oder Bahnhofsbereiche ( erweiterbar für 3 gleisige Streckenabschnitte oder Bahnhofsbereiche durch Zubehör)
  • vierkant Aluminuim Profil Mast 470mm
  • für drinnen und draußen aus witterungsbeständigen Materialien
  • Ausleger komplett aus Messing gefertigt und verlötet (Isolatoren aus Kunststoff)
  • Ausleger höhenverstellbar
  • verstell- und drehbare Fahrdrahthalterung für die Elekrtifizierung jeder erdenklichen Streckenfürung (Zickzack- Führung)
  • Hängejoch ist verschiebbar
  • Masthalterung wird an der Schwelle durch anklemmen befestigt (Fixierung durch mitgelieferte Gleisschraube möglich)
  • Masthalterung aus witterungsbeständigem Edelstahl gefertigt

 


Masthalterung

Dank eines neuen Zulieferbetriebes ist es uns nun möglich, die bisherige Masthalterung in einem neuen Design mit hochwertigerem Material anbieten zu können. Das überarbeitete Design der Ursprungsform ermöglicht es nun, die Masthalterung noch unauffälliger unter den Schienen zu befestigen. Modernste Lasertechnik garantiert eine Qualität auf einem sehr hohem Niveau. Bei der Materialwahl haben wir uns für den noch witterungsbeständigeren und hochwertigeren Werkstoff Edelstahl entschieden, der das feuerverzinkte Stahlblech nun ersetzt. Dank eines innovativen Konzeptes konnten wir die Befestigung der Masthalterung an der Schwelle noch unauffälliger und zudem benutzerfreundlicher gestalten. Mit den mitgelieferten Schrauben können sie nun das Oberleitungssystem von MoFi nach Belieben dauerhaft an den Schienen (Schwellen) fixieren. 

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude mit unserem neuen Produkt. 

 

Mit besten Grüßen 

 

Angelika Fink

MoFi Oberleitungssysteme